Erfahrungen: Abnehmen mit Genuss - EMPFEHLENSWERT?

In diesem Artikel geht es um die Kundenmeinungen von & Erfahrungen von Abnehmen mit Genuss.

Wir wollen hier nun Kunden gestatten, die den Abnehmplan bereits ausprobiert haben und etwas über die Wirkung und der Funktionalität sagen können.

Abnehmen mit Genuss ist ein Portal auf dem man als Kunde einen Abnehmplan erstellen und gegen ein Entgelt downloaden kann.

Hier einige Erfahrungen zu Abnehmen mit Genuss aus verschiedenen Foren:

Erfahrungsbericht zu Abnehmen mit Genuss - Nr.1:

"das Programm Abnehmen mit Genuss ist totaler unfug!
Man muss seine Ernährung dauerhaft umstellen, d.h. ein Leben lang...

sonst fällt man in alte Gewohnheiten zurück und kriegt die Kilos wieder drauf.
Es gibt eben 3 Körpertypen, jeder davon reagiert anders auf Ernährung, der einen nimmt gar nich zu, der andere bleibt so, und der
letzte nimmt eben schnell zu...das sind die Gene der jeweiligen Personen..da hilft nur Ernährung anpassen, und genau das verstehen
kaum normale Menschen die kaum Sport treiben und sich näher mit "gesunder Ernährung" beschäftigen!

...ich kann dir etwas empfehlen, da nimmst Du 10-15kilo reines Fett in 5 Monaten ab...allein durch Ernährung, und eher weniger Sport.
Das ganze is so einfach....
Hab damit erst paar Damen damit geholfen wieder sexy zu werden. War eine Leichtigkeit für diese, die waren vorher auch misstrauisch dem, aber dann mit der Zeit total überzeugt davon...

..aber da glauben viele mir jetz wohl nicht, weil es einfacher ist, sich mit TV Serien und Handys zu beschäftigen! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

PS: bei meiner, naja meine nich, weil is ja einfach und kann jeder, kann man essen soviel man will....keiner brauch hungern."

Quelle: https://www.chefkoch.de/forum/2,50,644009/Abnehmen-mit-Genuss-AOK.html

Erfahrungsbericht zu Abnehmen mit Genuss - Nr.2:

Ich hab das Programm Abnehmen mit Genuss vor Jahren gemacht und damit insgesamt 20kg abgenommen. War damit echt zufrieden.
Konnte mich bei Fragen auch an die Ernährungsberater vor Ort wenden.
Kann sein, dass sich im Programm inzwischen einiges geändert hat. Man muss halt wirklich selber was machen. Sich zum Sport motivieren und auch wirklich alles aufschreiben, was man isst.

Quelle: https://www.kleiderkreisel.de/foren/rat-und-tat/4050372-abnehmen-mit-genuss-aok-erfahrungen

Erfahrungsbericht zu Abnehmen mit Genuss - Nr. 3:

"Ich bin seit Dienstag letzte Woche beim Onlineprogramm Abnehmen mit Genuss dabei und ich bin begeistert Lachen
Man darf alles essen worauf man Lust hat solange man die Symbole Kreise (Fett) Dreiecke (Kohlenhydrate) nicht überschreitet Lachen
Die Betreuung ist auch sehr umfangreich und dauert ein Jahr Lachen
Es wird einem ein persönlicher Plan ausgerechnet und man bekommt eine Lebensmittelliste, alles zum ausdrucken.
Man bekommt auch am Anfang jede Woche einen Kurs, zB über Ernährung, Bewegung... Nach ner Zeit einmal monatlich den man am PC absolviert.

Die ersten Pfunde sind bei mir schon gepurzelt ohne das ich jemals hungern musste, das ist mir wichtig Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Das Geld ist bei diesem Programm Abnehmen mit Genuss wirklich gut ausgegeben. Ich hab mal etwas gerechnet und komm auf ungefähr 1,60€ in der Woche. Das ist meines Erachtens für so ein tolles Programm nicht viel Lächeln"

Quelle: https://www.chefkoch.de/forum/2,50,644009/Abnehmen-mit-Genuss-AOK.html

Erfahrungsbericht zu Abnehmen mit Genuss - Nr.4:

Ich hab mit dem Abnehmen mit Genuß Programm vor vielen jahren richtig gut abgenommen. Und wenn ich nicht so blöde Medikamente hätte nehmen müssen, dann wär ich heut noch schlank.
Egal, jedenfalls hat es mir wirklich gut geholfen und ich hab am Ende sogar mein Geld wiederbekommen, weil ich damals noch AOK-Mitglied war.
Übrigens kann ich mich auch heute noch im AMG-Forum einloggen!
Ach so, ich meine das Fernprogramm, man bekommt die Unterlagen per Post und füllt online Fragebögen aus etc.

Quelle: https://www.abnehmen-forum.com/t/aok-abnehmen-mit-genuss-erfahrungen.242664/

Erfahrungsbericht zu Abnehmen mit Genuss - Nr. 5:

Ich habe mich da angemeldet, weil man eben nicht ständig
irgendwo hinfahren muss um sich zu treffen. Dieses "Fernprogramm"
Abnehmen mit Genuss von der AOK passt viel besser in meine Planung. Ich habe bisjetzt die Auswertung meines
Esstagebuch bekommen und auch 2 Hefte der AOK. In den einen sind verschiedene Lebensmittel mit ihren Fettpunkten aufgeführt und in den anderen stehen wirklich viele Intressante Dinge (für mich zumindestens sehr hilfreich). Ich fange Montag mit dem "zählen" an und freue mich schon auf die erste Woche. Mich haben die negativen Bewertungen zwar auch erschreckt aber ich habe mich dennoch für das Programm entschieden. Ich denke das es wie bei jeden anderen Programm auch eine Sache der Diziplin und des eigenen Willen ist. (Ich gestehe das ich auch einen sehr großen inneren Schweinehund habe :D ) Außerdem , selbst wenn es nicht klappt, bekomme ich das Geld wieder. Wenn intresse besteht kann ich ja von meiner ersten Woche berichten

Quelle: https://www.abnehmen-forum.com/t/aok-abnehmen-mit-genuss-erfahrungen.242664/

© abnehmen-diätplan.de